„Barefoot Luxury an abgeschiedenen Orten“ und “Go as you please”. So lauten die Grundsätze der neuen Marke „Secluded Africa“, die aktuell fünf Lodges in Kenia betreibt.
 
  Secluded Africa - exklusive Lodges in Kenia  
 
 
 
 
 
 
  Secluded Africa – außergewöhnliche Lodges mit dem gewissen Extra  
 
 
  Juli 2019  
 
 
   
 
 
  Sehr geehrte Damen und Herren, editorial ohne link

„Barefoot Luxury an abgeschiedenen Orten“ und “Go as you please”. So lauten die Grundsätze der neuen Marke „Secluded Africa“, die aktuell fünf Lodges in Kenia betreibt.

Dabei ist der Name Programm, so Mario Enzesberger, Gründer und Inhaber der Liberty International Tourism Group, die mit 72 Incoming Agenturen in 94 Ländern weltweit zu den erfolgreichsten privaten DMC zählt, und auch Mehrheitseigentümer von BEST4TRAVEL ist: „Unsere Lodges befinden sich an speziell ausgewählten Orten fernab von jeglichen Touristenmassen, sodass man sich die einzigartigen Safarierlebnisse mit nur wenigen anderen Gleichgesinnten teilt.“

Fixe Zeiten für Aktivitäten im Busch gibt es dabei nicht. Ganz nach dem Motto „Alles können, aber nichts müssen“ teilen sich Gäste den Tag individuell nach ihren Wünschen ein, unternehmen Pirschfahrten, Buschwanderungen u.v.m. dann, wenn sie Lust darauf haben.

Ein weiterer Grundpfeiler des Konzepts von Secluded Africa ist das sehr persönliche Service mit dem die Gäste verwöhnt werden: „Well feeling ohne Chichi“ heißt die Philosophie der fünf Camps. Kinder sind bei Secluded Africa herzlich willkommen. Welche Bereicherung eine Safari für die ganze Familie ist, weiß Mario Enzesberger aus erster Hand, ist er doch regelmäßig gemeinsam mit seinem fünfjährigen Sohn und seiner südafrikanischen Frau im Busch unterwegs.

Falls Sie nun Lust auf eine exklusive Auszeit in Kenia bekommen haben, stehen Ihnen unsere Experten in den Filialen in Wien und Salzburg gerne bei der Planung Ihrer Reise zur Verfügung. Es gibt übrigens noch Verfügbarkeiten für die Weihnachtsferien.

In diesem Sinne „Jambo in Kenia“!

Ihr BEST4TRAVEL-Team
 
 
 
 
 
  INHALT  
 
 
     
 
 
 
  Secluded Africa: fünf Schatzkästchen in Kenia
 
 
 
 
 
 
  Secluded Africa Tana River Delta - Barefoot Luxury am Indischen Ozean
 
 
 
 
 
 
  Secluded Africa Kipalo Hills - Safari mit Blick auf den Kilimanjaro
 
 
 
 
 
 
  Secluded Africa Instinct of the Mara - neues Juwel in der Masa Mara
 
 
 
 
 
 
  Secluded Africa Elephant Gorge Camp - stylish, modern, afrikanisch
 
 
 
 
 
 
  Secluded Africa Sunbird Lodge am Lake Elementaita
 
 
 
     
 
 
 
share our newsletter on twitter   share our newsletter on facebook   share our newsletter on XING               share our newsletter
 
 
 
   
 
 
 
 
 
Safaritage gestaltet ganz nach Ihren Wünschen - eines der obersten Credos in den Lodges von Secluded Africa.
 
 
 
 
 
Secluded Africa: fünf Schatzkästchen in Kenia
 
Seit Jahren schon betreibt die Liberty Tourism Group gemeinsam mit zwei Partnern die Lodges Secluded Africa Tana River Delta am Indischen Ozean und Secluded Africa Kipalo Hills in Tsavo West. Seit vergangenem Jahr bereichert das Secluded Africa Elephant Gorge Camp nahe dem Amboseli Nationalpark das Portfolio und mit Mai 2019 wurde nach einem umfassenden Umbau die Lodge Secluded Africa Instinct of the Mara im privaten Schutzgebiet Olderkesi Conservancy, das sich zwischen der Masai Mara und der Serengeti befindet, eröffnet. Mit der Secluded Africa Sunbird Lodge direkt am Lake Elementaita steht eine weitere, exklusive Unterkunft für Kenia-Urlauber zur Wahl. Mit Ausnahme des Elephant Gorge Camps und der Sunbird Lodge, die mit Management-Verträgen betrieben werden, befinden sich alle anderen Lodges im Eigentum der Liberty International Tourism Group.
 
  weiterlesen  
 
  hier geht's nach Kenia  
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Es ist keine Safarilodge und auch kein Strandresort - Delta Dunes verbindet beides auf einzigartige Weise.
 
 
 
 
 
Secluded Africa Tana River Delta - Barefoot Luxury am Indischen Ozean
 
Nördlich von Malindi, bei der Mündung des Tana Flusses in den Indischen Ozean, erwartet Gäste nicht nur eine wunderschöne naturbelassene Landschaft, sondern auch ein 60km langer unberührter Sandstrand und eine vielfältige Tier- und Vogelwelt. Die Lodge bietet das ultimative Bush & Beach Feeling. Es ist keine Safarilodge und auch kein Strandresort - Delta Dunes verbindet beides auf einzigartige Weise. Jedes der sieben Cottages wurde auf einer Sanddüne erbaut und ist nach allen Seiten hin offen. Keine Türen, keine Mauern, nur atemberaubende Ausblicke auf das Meer, auf die Dünenlandschaft oder das Flussdelta.
 
  zur Lodge  
 
  zur Rundreise "Secluded Bush & Beach Feeling"  
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
"Der Ort, an dem man immer wieder zurückkehrt" heißt der Name Kipalo übersetzt.
 
 
 
 
 
Secluded Africa Kipalo Hills - Safari mit Blick auf den Kilimanjaro
 
Kipalo bedeutet in der Sprache der Taita soviel wie "Der Ort, an dem man immer wieder zurückkehrt". Das Camp wurde auf dem Gelände der knapp 50 km² großen Mbulia Group Ranch auf Initiative der lokalen Bevölkerung gegründet. Ein Teil der durch das Camp erzielten Einnahmen geht direkt an die Bevölkerung vor Ort. Von den Hängen der Mbulia Hills kann man den Blick über die weiten Ebenen des Tsavo, über die Ngulia Hills bis hin zum mächtigen Kilimanjaro schweifen lassen. Ein Wasserloch in der Nähe des Camps ist besonders in der Trockenzeit Anziehungspunkt für Elefanten, Paviane und gelegentlich sogar für Leoparden. Der, in einen natürlichen Felsen eingearbeitete Swimmingpool sorgt für Erfrischung zwischen den Aktivitäten. Man kann zu Fuß oder im offenen Jeep auf dem Lodge eigenen Gelände Safaris unternehmen. Ausflüge in den Tsavo Nationalpark sind gegen einen Aufpreis möglich. Zu den weiteren Highlights eines jeden Aufenthaltes in Kipalo zählen eine Tour in die Taita Hills und der Besuch eines Rangerpostens. Abenteuersuchende haben die Möglichkeit, die tägliche Arbeit eines Rangers hautnah mitzuerleben.
 
  zur Lodge  
 
  zur Rundreise "Best of Adventure in Style"  
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Die Lodge mit nur acht Luxuszelten wurde erst im Mai 2019 eröffnet.
 
 
 
 
 
Secluded Africa Instinct of the Mara - neues Juwel in der Masai Mara
 
In der neuen Lodge ist das magische „Out of Africa“-Feeling allgegenwärtig. Eingebettet in die unberührte Natur der Masai Mara kommt man in dem privaten Schutzgebiet in den Genuss von Safaris in einer der schönsten und tierreichsten Gegend von Kenia. Die acht Luxuszelte und die beiden Luxus-Suiten sind im typisch kenianischen Stil gehalten, von der möblierten Veranda aus eröffnet sich einem ein wunderschöner Blick in die Umgebung.
 
  zur Lodge  
 
  zur Kurzeise "Fly-in Safari Instinct of the Mara Camp  
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Die Lodge besticht mit moderner Ausstattung und Liebe zum Detail.
 
 
 
 
 
Secluded Africa Elephant Gorge Lodge - stylish, modern, afrikanisch
 
Das Camp mit seinen fünf luxuriösen Suiten bietet lediglich 10 Gästen Platz und besticht mit moderner Ausstattung und Liebe zum Detail. Mit natürlichen Materialien aus Holz und Stein wurde in den Suiten, die alle mit einem individuellen Design begeistern, eine gemütliche Atmosphäre geschaffen. Zu den Aktivitäten des Camps zählen Game Drives, Buschwanderungen, Vogelbeobachtungen, Sternenbeobachtung, Besuche bei lokalen Masai-Stämmen und Busch-Frühstück oder Picknick. Hobbyköche können zudem an einem Kochkurs teilnehmen. Das Gebiet rund um Elephant Gorge ist mitunter bekannt für große Elefantenherden, Büffel, Geparden und Wildhunde.
 
  zur Lodge  
 
  zur Rundreise "Best of Adventure in Style"  
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Der Lake Elemataita ist nicht nur für seine Sonnenuntergänge, sondern auch für seine riesigen Flamingo-Kolonien berühmt.
 
 
 
 
 
Secluded Africa Sunbird Lodge am Lake Elementaita
 
Eingebettet in die unberührte Natur eines 22.000 m2 großen Privatgrundstücks thront die kleine, exklusive Lodge mit ihren 16 Cottages auf einem Hügel über dem Lake Elementaita und verwöhnt ihre Gäste mit einem traumhaften Blick auf den See und das Soysambu Naturschutzgebiet. Zu den angebotenen Aktivitäten zählen spannenden Pirschfahrten, Buschwanderungen, Ballonfahrten, Reitausflüge, Vogelbeobachtungen u.v.m.
 
  zur Lodge  
 
  zur Rundreise "Kenias zauberhafte Seen & die Masai Mara  
 
                 
 
 
 
 
 
 
 
Unser Newsletter gefällt Ihnen?
 
Dann empfehlen Sie ihn einfach an Freunde und Kollegen weiter!
 
 
 
  empfehlen  
 
 
 
 
 
 
Dieser Newsletter wurde an Sie weitergeleitet?
 
Dann melden Sie sich gleich an und Sie erhalten zukünftig unseren Newsletter!
 
 
 
  anmelden  
 
 
 
 
 
                        
 
Reisebüros JEDEK Reisen
Döblinger Hauptstraße 17 | 1190 Wien
Tel.: +43 1 369 66 02 | Fax: +43 1 369 66 02 - 15
E-Mail: wien19@best4travel.at

Schrannengasse 2 | 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 871 971 | Fax: +43 662 871 971 - 10
E-Mail: salzburg@best4travel.at

Eduard-Bodem-Gasse 8 | 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 36 57 91 I Fax: +43 512 36 57 917
E-Mail: innsbruck@best4travel.at

Wiener Straße 114 | 2483 Ebreichsdorf
Tel.: +43 1 369 66 02 29 | Fax: +43 1 369 66 02 26
E-Mail: ebreichsdorf@best4travel.at


JEDEK Reisen GmbH
Sitz der Gesellschaft: Wiener Straße 114 | 2483 Ebreichsdorf
office@best4travel.at | www.best4travel.at
UID-Nr.: ATU15458001 | Firmenbuch-Nr.: 102971d | HG Wien
GF: Engelbert Egger | Offenlegung gemäß §25 österr. MedG
Datenschutz gemäß DSGVO


powered by emmotion e-marketing solutions


 
 
 
© 2019 JEDEK Reisen GmbH