In diesem Update finden Sie: zwei neue Pauschalreiseangebote für die Herbstferien 2019, einen einzigartigen Segeltörn in den San Blas Inseln und viele weitere Fernreiseideen.
 
  Neue Pauschalreisen für Afrika, Segeltörn in Panama u.v.m.  
 
 
  zur Onlineansicht  
 
 
 
 
   
 
 
  Neue Pauschalreisen für Afrika, Segeltörn in Panama u.v.m.  
 
 
  09. Mai 2019  
 
 
 
 
  INHALT  
 
 
 
 
 
  Ab nach Afrika in den Herbstferien!
 
 
 
 
 
 
  Cape Vidal, Südafrika: Busch und Strand in einem
 
 
 
 
 
 
  NEU: Segeltörn in den San Blas Inseln
 
 
 
 
 
 
  Schon mal was von "Bulanaires“ gehört?
 
 
 
 
 
 
  Panoramablick auf die Barron Falls im Nordosten Australiens
 
 
 
 
 
 
  Mega-Schaukel über dem Abgrund in Neuseeland
 
 
 
 
 
share our newsletter on twitter   share our newsletter on facebook   share our newsletter on XING               share our newsletter
 
 
 
   
 
 
  Sehr geehrte Damen und Herren,

der Wonnemonat Mai ist da – selbst wenn das Wetter eher an einen schlechten Aprilscherz erinnert. So abwechslungsreich wie die derzeitige Witterung ist auch unser aktuelles „Update“. Da wären zum Beispiel unsere neuen Pauschalreiseangebot ab/bis Wien für Afrika zum Termin der kommenden Herbstferien. Wählen Sie zwischen Südafrika und Kenia, zwischen „Kapstadt & Safari“ sowie „Baden & Safari“.
Ebenfalls brandneu in unserem Programm ist ein Segeltörn in den San Blas Inseln. Das zu Panama gehörende Archipel aus mehr als 300 Inseln zählt zu einem der letzten unberührten Paradiese in Lateinamerika. Unser österreichisches Skipper-Paar Carlos und Sabine nimmt Sie mit auf eine abenteuerliche Reise zu den Kuna.

Mehr als abenteuerlich geht es auch in Neuseeland zu. Queenstown, die Adrenalinhauptstadt der Welt, ist um eine Attraktion reicher: Besonders Mutige können ab sofort auf der größten und höchsten Schaukel der Welt 160 Meter über dem Boden schweben.
Und, was es mit den „Bulanaires“ auf sich hat, erfahren Sie ebenfalls in diesem Newsletter.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren neuen Urlaubsideen und freuen uns auf ein Wiederlesen in zwei Wochen!

Ihr BEST4TRAVEL-Team
 
 
 
   
 
 
 
 
Zwei neue Pauschalreisen entführen nach Kenia bzw. Südafrika.
 
 
 
 
 
Ab nach Afrika in den Herbstferien!
 
Wir haben zum Termin der kommenden Herbstferien, 25.10. bis 03.11.2019, spannende Pauschalreisen ab/bis Wien für Südafrika und Kenia zusammengestellt. Die Rundreise „Kapstadt & Safari“ entführt zuerst vier Tage nach Kapstadt inklusive eines Ausflugs ans Kap der Guten Hoffnung, bevor es auf Safari in den malariafreien Pilanesberg Nationalpark geht, in dem u.a. die Big Five zu Hause sind. Der traumhafte, weiße Sandstrand von Bamburi Beach und der vielfältige Tsavo Nationalpark in Kenia stehen am Programm der Pauschalreise „Safari & Baden“. Zum Auftakt verbringt man erholsame Tage in der wunderschönen Severin Sea Lodge nahe Mombasa. Eine willkommene Abwechslung zu den Mußestunden am Strand ist der dreitägige Ausflug in den Tsavo Nationalpark, der unvergessliche Begegnungen mit der artenreichen Tierwelt Kenias und mit fantastischen Aussichten auf den Kilimanjaro verspricht.
 
  Kenia: Baden & Kurzsafari
 
 
  Südafrika: Kapstadt & Safari
 
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Der iSimangaliso Wetland Park erfreut sowohl mit spannenden Safaris, als auch mit schönen Stränden.
 
 
 
 
 
Cape Vidal, Südafrika: Busch und Strand in einem
 
Hinter den Dünen des Nationalpark-Camps Cape Vidal versteckt, liegt einer der schönsten Strände Südafrikas. Kilometerlang und bis zu hundert Meter breit lädt er zum Beispiel während einer Mietwagenrundreise zu nassen Vergnügungen im blauen Indischen Ozean ein. Die Bucht ist Teil des iSimangaliso Wetland Parks, ein von der UNESCO geschütztes Weltnaturerbe. Hier warten neben Traumstränden auch die berühmten Big Five auf entdeckungsfreudige Urlauber. Ein besonderes Spektakel gibt es übrigens von Juni bis November hier zu bestaunen. Dann ziehen mächtige Buckelwale an der Küste vorbei. Im Dezember wiederum kommen am Cape Vidal riesige Meeresschildkröten an den Strand, um ihre Eier abzulegen.
 
  unser Hoteltipp: Thonga Beach Lodge
 
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Neu bei BEST4TRAVEL: Segeltörn in einem der exklusivsten Segelreviere der Welt.
 
 
 
 
 
NEU: Segeltörn in den San Blas Inseln
 
Wir haben einen neuen, einzigartigen Segeltörn ins Programm genommen. Kreuzen Sie auf dem Katamaran Jonathan durch die ursprüngliche Inselwelt der San Blas Inseln (Guna Yala), einem autonomen Gebiet in Panama. Sie entdecken wunderschöne Inseln weitab vom Massentourismus, unberührte Natur und tauchen tief in die faszinierende Kultur der Kuna ein. Die indigene Ethnie hat im Gegensatz zu den Azteken, Inkas und Mayas die spanische Invasion in Lateinamerika überlebt und ist im 17. Jahrhundert auf den Archipel geflüchtet. Unternehmen Sie spannende Dschungelwanderungen, erkunden Sie magische Flusslandschaften und lassen Sie an puderzuckerfeinen Sandstränden, die meist von einem intakten Riff umgeben sind, Ihre Seele baumeln. Skipper Carlos und Co-Skipperin Sabine, beide Österreicher, kennen das Segelrevier wie ihre Westentasche und freuen sich darauf, Ihnen ihre zweite Heimat zu zeigen.
 
  hier geht's zum Segelabenteuer
 
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Auf Fiji ist der "Bula-Spirit" überall zu spüren.
 
 
 
 
 
Schon mal was von "Bulanaires“ gehört?
 
Passend zum „Internationalen Tag des Glücks“, der am 20. März gefeiert wurde, hat Tourism Fiji die „Bulanaires“ ins Leben gerufen. „Bulanaires – people rich in happiness“ sind sowohl Einheimische, als auch internationale Persönlichkeiten, die den fijianischen „Bula-Spirit“ verkörpern und in die Welt hinaustragen. „Auf Fiji ist es vor allem die Wärme und Freundlichkeit der Einheimischen, woran sich unsere Gäste am meisten erinnern. In dem Moment, in dem sie das Flugzeug verlassen, ist der Bula-Spirit überall zu spüren“, so Matthew Stoeckel von Tourism Fiji. „Fiji ist wirklich ein Ort, an dem die Gäste Glück empfinden und das wollen wir mit der ganzen Welt teilen!“ Auf der Website www.bulanaires.com kann man die „Glücksbotschafter“ und deren Geschichten abrufen. Lust auf die „glücklichen Inseln“ bekommen? Unsere Südseespezialisten kreieren gerne Ihre Traumreise.
 
  hier geht's nach Fiji
 
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Nervenkitzel verspricht die neue Aussichtsplattform "The Edge" im Hinterland von Cairns.
 
 
 
 
 
Panoramablick auf die Barron Falls im Nordosten Australiens
 
Mehr als 260 Meter stürzt das Wasser über die Barron Falls im Hinterland von Cairns in den gleichnamigen Fluss. Ab sofort können Queensland-Urlauber den unter ihnen liegenden Wasserfall sowie den tropischen Regenwald über die neue Aussichtsplattform "The Edge" mit Glasboden erleben. „The Edge“ sorgt für Nervenkitzel, denn ein Teil des Boardwalks ist mit Glasboden versehen und ermöglicht es den Besuchern, knapp 200 Meter über dem Abgrund der Barron Gorge zu stehen. Am beeindruckendsten sind die Wasserfälle während und nach der Regenzeit zwischen Dezember und April. Der Lookout ist Teil der Seilbahn Skyrail, die nördlich von Cairns über 7,5 Kilometer bis nach Kuranda ins bergige Hinterland führt. Dabei erleben Passagiere den tropischen Dschungel hautnah und schweben über die Wipfel des Regenwaldes.
 
  hier geht's zur Mietwagenrundreise
 
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Die höchste Schaukel der Welt befindet sich in Queenstown auf der neuseeländischen Südinsel.
 
 
 
 
 
Mega-Schaukel über dem Abgrund in Neuseeland
 
Sie sind auf der Suche nach dem ultimativen Kick? Dann müssen Sie unbedingt nach Neuseeland. Auf der Südinsel in der Nähe von Queenstown, der „Adrenalinhauptstadt“ der Welt, befindet sich die größte und höchste Schaukel der Welt. "Nevis Swing" ist 300 Meter lang und startet 160 Meter über dem Boden. Wer hier schaukeln will, fällt erst mal 70 Meter im freien Fall nach unten, bevor sich die Schaukel einpendelt. Und wer noch nicht genug Adrenalin in seinen Adern fließen hat, der stürzt sich danach beim „Nevis Bungee“ einfach von einer Seilbahnkabine aus 134 Meter in die Tiefe. Es dauert neun Sekunden, also eine gefühlte Ewigkeit, bevor die Elastik den Sturz stoppt. Nichts für schwache Nerven, aber mit Sicherheit ein einzigartiges Erlebnis.
 
  unser Tipp: Mietwagentour "Neuseeland intensiv"
 
 
                 
 
 
 
   
 
 
 
 
Unser Newsletter gefällt Ihnen?
 
Dann empfehlen Sie ihn einfach an Freunde und Kollegen weiter!
 
 
 
  empfehlen  
 
 
 
 
 
 
Dieser Newsletter wurde an Sie weitergeleitet?
 
Dann melden Sie sich gleich an und Sie erhalten zukünftig unseren Newsletter!
 
 
 
  anmelden  
 
 
 
 
 
                        
 
BEST4TRAVEL Reisebüros
Döblinger Hauptstraße 17 | 1190 Wien
Tel.: +43 1 369 66 02 | Fax: +43 1 369 66 02 - 15
E-Mail: wien19@best4travel.at

Schrannengasse 2 | 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 871 971 | Fax: +43 662 871 971 - 10
E-Mail: salzburg@best4travel.at

Schöpfstraße 7 | 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 36 57 91 I Fax: +43 512 36 57 917
E-Mail: innsbruck@best4travel.at

 
   
JEDEK Reisen GmbH
Sitz der Gesellschaft: Wiener Straße 114 | 2483 Ebreichsdorf
office@best4travel.at | www.best4travel.at
UID-Nr.: ATU15458001 | Firmenbuch-Nr.: 102971d | HG Wien
GF: Engelbert Egger, Mag.(FH) Mirko Lukic, Helmut Trichtl
Offenlegung gemäß §25 österr. Mediengesetz
Datenschutz gemäß DSGVO

powered by emmotion e-marketing solutions


 
 
 
 
 
© 2019 JEDEK Reisen GmbH