Die schönsten Bahnreisen der Welt, Restauranttipps für Havanna, Auszeit auf Tonga, neue Safari-Badekombination in Kenia u.v.m.
 
  Urlaub auf Schienen, Genuss in Havanna, Walhaie auf Tonga u.v.m.  
 
 
  zur Onlineansicht  
 
 
 
 
   
 
 
  Urlaub auf Schienen, Genuss in Havanna, Walhaie auf Tonga u.v.m.  
 
 
  06. April 2018  
 
 
 
 
  INHALT  
 
 
 
 
 
  Die schönsten Bahnreisen der Welt
 
 
 
 
 
 
  Insider-Tipp von Katharina Lorenz: Schwimmen mit Walhaien auf Tonga
 
 
 
 
 
 
  Neu: "Kurzsafari im Schatten des Kilimanjaros & Baden am Diani Beach"
 
 
 
 
 
 
  So köstlich schmeckt Havanna!
 
 
 
 
 
 
  San Blas Inseln: unberührte Strände – jahrhundertalte Kultur
 
 
 
 
 
 
  Unser Flitter-Tipp: Zemi Beach House auf Anguilla
 
 
 
 
 
 
  BEST4TRAVEL-Reisetipps im Magazin „Unser Wien, Unsere Stadt“
 
 
 
 
 
 
  Lust auf Glück, besser essen und Fitness?
 
 
 
 
  Sehr geehrte Damen und Herren,

in dieser Ausgabe unseres „Update“ entführen wir Sie unter anderem in die aufregende Welt der Bahnreisen. Damit sind allerdings nicht die gängigen öffentlichen Verkehrsmittel gemeint, sondern Reisen mit oftmals legendären Luxuszügen, an Bord derer Sie durch die spektakulärsten Landschaften auf unserem Planeten fahren. Entdecken Sie die Welt in langsamer Geschwindigkeit aus völlig neuen Blickwinkeln.

Die wenigsten Menschen zieht es aufgrund des Essens auf Fidels Insel. Genießt doch Kuba nicht gerade den Ruf als Kulinarikhochburg der Karibik. Wo Sie in Havanna dennoch feinste Spezialitäten in anregender Atmosphäre verkosten können und was es mit einem Paladar so auf sich hat, erfahren Sie ebenfalls in diesem „Update“.

Katharina Lorenz, Filialleiterin unseres BEST4TRAVEL Büros in Innsbruck, ist soeben mit einem Rucksack voller Reisetipps und Insider-Informationen – unter anderem zum Fafa Island Resort im Königreich Tonga - von ihrem Urlaub in der Südsee zurückgekehrt. Die Privatinsel ist ebenso ein Geheimtipp für Honeymooner und Romantiker wie das elegante Zemi Beach House Resort & Spa auf der Karibikinsel Anguilla, das nach Hurrikan Irma seit Mitte Februar wieder in neuem Glanz erstrahlt und Gäste empfängt.

Unsere neue Kenia-Rundreise „Kurzsafari im Schatten des Kilimanjaros & Baden am Diani Beach“ wiederum entführt Sie zuerst in die unberührte Wildnis des Amboseli Nationalparks und ins ebenso tierreiche private Game Reserve Taita Hills, bevor Sie die geführte Rundreise am wunderschönen weißen Sandstrand von Diani Beach ausklingen lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern in der aktuellen Ausgabe unseres „Update“ und freuen uns auf ein Wiederlesen in zwei Wochen!

Ihr BEST4TRAVEL-Team
 
 
 
   
 
 
 
 
An Bord eines Luxuszuges entdecken Sie die Welt in langsamer Geschwindigkeit aus völlig neuen Blickwinkeln.
Fotos: Rovos Rail
 
 
 
 
 
Die schönsten Bahnreisen der Welt
 
Urlaub auf Schienen mit einem Hauch Nostalgie.

Keine andere Fortbewegungsart der Welt vermittelt so das ursprüngliche Gefühl des Reisens wie eine ausgedehnte Zugfahrt, oftmals noch dazu auf legendären Strecken und in historischen, restaurierten Eisenbahnwagons. Wo sonst genießt man ein mehrgängiges Gourmetmenü in einem glanzvoll restaurierten Speisewagen, das garniert ist mit spektakulären Landschaften, Wüsten, Steppen oder schneebedeckten Gipfeln. Nicht vergessen werden darf der Romantikfaktor, der unweigerlich gleich nach Betreten eines solchen Zuges zum Einsatz kommt. Entdecken Sie die Welt in langsamer Geschwindigkeit aus völlig neuen Blickwinkeln. Alles einsteigen, Zug fährt ab!

Hiram Bingham: Stilvoll nach Machu Picchu
Der nach dem Entdecker der sagenhaften Inka-Stadt Machu Picchu benannte Zug bringt Sie in dreieinhalb Stunden von Cusco zu den Ruinen der ehemaligen Inka-Hochburg und verdient sich somit den Titel der „kürzesten Luxuszugreise der Welt“. Die vier blauen Wagons, die im Stile der 1920er Jahre gestaltet sind, schlängeln sich durch die mystische Bergwelt der Anden, die ebenso beeindruckt wie das Ziel selbst. Ein Glas Pisco Sour und ein mehrgängiges Feinschmeckermenü verfeinern die ohnehin schon spektakuläre Bahnfahrt.
 
  weiterlesen  
 
  Reiseangebote
 
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Katharina Lorenz, Leitung unserer Filiale in Innsruck, genoss noch vor Kurzem den Strand des Fafa Island Resorts.
 
 
 
 
 
Insider-Tipp von Katharina Lorenz: Schwimmen mit Walhaien auf Tonga
 
Eine Insel mitten im Südpazifik - fast - für sich alleine.

Katharina, Leitung unserer Filiale in Innsbruck, ist mit einem Rucksack voller Neuigkeiten gerade auf dem Rückweg von ihrer Rundreise in der Südsee. Nicht nur Fiji und Samoa sondern auch das Königreich Tonga, das erst im Februar vom Zyklon „Gita“ getroffen wurde, haben sie begeistert. Zwar sieht man speziell bei der Vegetation noch die Spuren, die Gita hinterlassen hat, in den Resorts ist aber glücklicherweise alles wieder beim Alten.
So auch im Fafa Island Resort, wo sie ein paar wunderschöne Tage verbrachte. Mit nur 13 Fales (Bungalows) steht das einzige Resort auf der gleichnamigen von Palmenwäldern bedeckten Atollinsel für Ruhe und Erholung vom Feinsten. Nicht nur Taucher und Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Feinschmecker werden Freude an den köstlichen Kreationen des Küchenchefs, der sich immer wieder mit einem befreundeten österreichischen Kollegen austauscht, auf ihre Kosten. Ein purer Genuss ist etwa der Schweinsbraten auf Tonga-Art… Ein weiteres, besonderes Highlight des Resorts: Zwischen Juli und Oktober kann man hier mit Walhaien schwimmen!
 
  zum Resort
 
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Die neue Rundreise kombiniert Safarierlebnisse am Fuße des Kilimanjaros mit Badevergnügen am weißen Sandstrand.

 
 
 
 
 
Neu: „Kurzsafari im Schatten des Kilimanjaros & Baden am Diani Beach“
 
Von unberührter Wildnis bis an den Strand.

Die englischsprachig geführte Rundreise garantiert spannende Tierbegegnungen in Kombination mit Badevergnügen. Zum Auftakt steht eine Kurzsafari in einem der schönsten Nationalparks Kenias am Programm. Von Nairobi geht es in südlicher Richtung in die unendlichen grünen Weiten des Amboseli Nationalparks. Eine intakte Tierwelt mit riesigen Elefantenherden und der grandiose Blick auf das Dach Afrikas, den Kilimanjaro, zählen zu den Trümpfen des Naturschutzgebietes. Nach ereignisreichen Safaris führt der Weg weiter durch den schmalen Korridor des Tasvo Ost und Tsavo West Nationalparks bis in das private Game Reserve Taita Hills, das Heimat von mehr als 50 Säugetier- und 300 Vogelarten ist und ebenfalls unvergessliche Pirschfahrten garantiert. Ein paar entspannte Tage am traumhaften weißen Strand von Diani Beach runden die Reise ab.
Reisezeitraum: 01. Mai bis 31. Oktober 2018, Abflug jeden Mittwoch
Reisepreis: 10 Tage sind ab/bis Wien inklusive Flüge mit Ethiopian Airways und Rundreise ab 2.100 EUR p. Pers. im DZ buchbar.
 
  zur Rundreise
 
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
In Havanna lässt sich vor allem in den Paladars (private Restaurants) beste Küche genießen.
 
 
 
 
 
So köstlich schmeckt Havanna!
 
Unsere Restaurantempfehlungen für Havanna.

Die Küche Kubas ist im Wesentlichen von spanischen, afrikanischen und karibischen Einflüssen geprägt und basiert auf einfachen Zutaten wie Hülsenfrüchten, Süßkartoffeln, Maniok und – für Touristen – Fleisch und Fisch, die raffiniert gewürzt werden. Ein unvergessliches Erlebnis stellt der Besuch eines Paladars, eines privaten Restaurants, dar. Eine bessere Möglichkeit, gutes Essen zu genießen und dabei die privaten Gastgeber kennen zu lernen gibt es nicht, denn Sie speisen direkt in deren Wohnräumen. Die Atmosphäre ist familiär, jeder Gast ist herzlich willkommen und Urlauber können bei dieser eindrucksvollen Mahlzeit Kontakt zu den Kubanern knüpfen.

Café del Oriente: Das exklusivste Restaurant am Plaza de San Francisco de Asis in der Altstadt von Havanna begeisterte schon die spanische Königin. Im eleganten Innenbereich werden feine internationale Gerichte serviert, eine außergewöhnlich große Auswahl an Weinen und der sehr zuvorkommende Service – unterstrichen durch Piano-Klänge - vervollständigen das gediegene Ambiente.
 
  weiterlesen  
 
  zu unseren Kuba-Reisen
 
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Ideales Plätzchen zur Erholung nach einer Rundreise in Panama: die idyllischen San Blas Inseln.
Fotos: shutterstock/Simon Dannhauer, AdobeStock/seaphotoart
 
 
 
 
 
San Blas Inseln: unberührte Strände – jahrhundertalte Kultur
 
Das traumhafte Archipel vor der Küste Panamas ist ein Paradies für Sonnenanbeter und Naturliebhaber.

Sie sind auf der Suche nach unberührter Natur und Kultur? Nach weißen, einsamen Traumstränden? Dann sind Sie auf den San Blas Inseln genau richtig. Die Inselgruppe mit insgesamt 365 Eilanden ist seit 1930 ein autonomes Gebiet östlich des Panamakanals, das sich entlang der Karibikküste bis zur kolumbianischen Grenze zieht. Verwaltet wird es von den Kuna, einer indigenen Ethnie, die im 17. Jahrhundert vor der spanischen Invasion auf den Inselarchipel geflüchtet ist. Da die Kuna mit ihrer Heimat sehr bedacht umgehen, sind die mit Palmen bewachsenen und durch ein Korallenriff geschützten Inseln vom Massentourismus bisher verschont geblieben. Entdecken Sie bei einer Kurzreise die intakte Unterwasserwelt der Blas Inseln, lassen Sie Ihre Seele an einem einsamen Strand baumeln und tauchen Sie in das traditionelle Leben der Kuna ein.
 
  zur Kurzreise
 
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Wieder bereit für Gäste: das traumhaft schöne Zemi Beach House auf Anguilla.
 
 
 
 
 
Unser Flitter-Tipp: Zemi Beach House auf Anguilla
 
Eines der schönsten Boutique Hotels in der Karibik empfängt nach Hurrikan Irma wieder Gäste.

Anguilla ist nach Hurrikan Irma, der die Insel im September vergangenen Jahres schwer getroffen hat, zurück auf der touristischen Landkarte. Die öffentliche Infrastruktur ist zum Großteil wiederhergestellt, viele der Bars und Restaurants sind wiederaufgebaut und bis auf wenige Ausnahmen haben auch die Hotels wieder ihre Pforten geöffnet. So auch das Zemi Beach House Resort & Spa, eines der schönsten Boutique Hotels in der ganzen Karibik. Das erst 2016 eröffnete und nach dem Hurrikan restaurierte Resort liegt inmitten von 2,5 Hektar tropischer Naturlandschaft und entspricht bis ins kleinste Detail einem perfekten Hideaway – beginnend beim Ambiente über das elegante Design der Zimmer bis hin zum warmherzigen Service und zur ausgezeichneten Küche. Einmalig sind das thailändische Spa mit Hamam und der wunderschöne, einsame Strand, der das Hotel begrenzt. Im Zemi Beach lassen sich romantische Tage in trauter Zweisamkeit mit allem erdenklichen Komfort genießen.
 
  zum Hotel
 
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
In der aktuellen Ausgabe des Magazins "Unser Wien, Unsere Stadt" finden sich auf 14 Seiten BEST4TRAVEL-Tipps zu Fernreisen.
 
 
 
 
 
BEST4TRAVEL-Reisetipps im Magazin „Unser Wien, Unsere Stadt“
 
In der Februar-Ausgabe des Magazins „Unser Wien, Unsere Stadt“, das sich dreimal jährlich den schönsten Seiten der Bundeshauptstadt widmet, finden sich auf insgesamt 14 Seiten spannende Reisetipps von BEST4TRAVEL. Neugierig geworden? Dann schmökern Sie doch einfach online im e-paper oder sichern Sie sich Ihr persönliches Gratis-Abo auf www.wienunserestadt.at. Das Magazin liegt auch zur freien Entnahme in allen Bezirksvorstehungen, bei den Wohnpartnern, in diversen Einkaufszentren, in der gehobenen Hotellerie & Gastronomie sowie in Cafés, bei Ärzten, Friseuren und in ausgewählten Geschäften in den Wiener Einkaufsstraßen auf.
Näheres zu „Unser Wien, Unsere Stadt“ finden Sie auf www.wienunserestadt.at
 
 
 
   
 
 
 
 
Die neue Ausgabe von Lust aufs Leben ist da!
 
 
 
 
 
Lust auf Glück, besser essen und Fitness?
 
Der beste Weg, um das Glück zu locken? Im Jetzt leben! Wie das gelingt, verraten Experten in der aktuellen Ausgabe von „Lust aufs LEBEN“. Außerdem: Wie gesund ist die Keto-Kur wirklich? Eine Ernährungsweise mit viel Fett und Eiweiß soll beim Abnehmen helfen und gleichzeitig vor Krankheiten wie Krebs oder Alzheimer schützen. Tipp für Fitness-Fans: Probieren Sie den neuen Yoga-Trend aus New York! „Hot Sculpt“ ist ein effektives Ganzkörpertraining bei einer Raumtemperatur von 30 Grad. Schweißtreibend? Ja! Fun-Faktor? Hoch!


 
  zum Online-Magazin
 
 
             
 
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
 
                        
 
BEST4TRAVEL Reisebüros

Döblinger Hauptstraße 17 | 1190 Wien
Tel.: +43 1 369 66 02 | Fax: +43 1 369 66 02 - 15
E-Mail: wien19@best4travel.at

Schrannengasse 2 | 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 871 971 | Fax: +43 662 871 971 - 10
E-Mail: salzburg@best4travel.at

Schöpfstraße 7 | 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 36 57 91 I Fax: +43 512 36 57 917
E-Mail: innsbruck@best4travel.at

 
 
JEDEK Reisen GmbH
Sitz der Gesellschaft: Wiener Straße 114 | 2483 Ebreichsdorf
office@best4travel.at | www.best4travel.at
UID-Nr.: ATU15458001 | Firmenbuch-Nr.: 102971d | HG Wien
GF: Engelbert Egger, Mag.(FH) Mirko Lukic, Helmut Trichtl
Offenlegung gemäß §25 österr. Mediengesetz


powered by emmotion e-marketing solutions


 
 
 
 
 
Unser Newsletter gefällt Ihnen?
 
Dann empfehlen Sie ihn einfach an Freunde und Kollegen weiter!
 
 
 
  empfehlen  
 
 
 
 
   
 
 
 
 
Dieser Newsletter wurde an Sie weitergeleitet?
 
Dann melden Sie sich gleich an und Sie erhalten zukünftig unseren Newsletter!
 
 
 
  anmelden  
 
 
 
 
 
 
© 2018 JEDEK Reisen GmbH