Wo Sie in Afrika die Big 5 treffen, Insider-Tipp Isla Holbox, Patagonien mit dem Mietauto erkunden, Peru für Feinschmecker und Inselkombis in der Karibik und Südsee
 
  Auf der Jagd nach den Big Five, relaxen auf Holbox, Patagonien individuell und doch geführt  
 
 
  zur Onlineansicht  
 
 
 
 
   
 
 
  Auf der Jagd nach den Big Five, relaxen auf Holbox, Patagonien individuell und doch geführt  
 
 
  05. Juni 2018  
 
 
 
 
  INHALT  
 
 
 
 
 
  (Mit der Kamera) Auf der Jagd nach den Big Five
 
 
 
 
 
 
  Ein Blick in Perus Kochtöpfe
 
 
 
 
 
 
  Insider-Tipp von Mirko Lukic: Isla Holbox in Mexiko
 
 
 
 
 
 
  Inselhüpfen in der Karibik
 
 
 
 
 
 
  Easy Patagonia – Chile individuell und doch geführt
 
 
 
 
 
 
  Neu bei BEST4TRAVEL: Inselkombi auf den Cook Islands
 
 
 
 
 
 
  Ist es wahre Liebe?
 
 
 
 
  Sehr geehrte Damen und Herren,

die Zeiten, als Großwildjäger mit ihren Gewehren auf der Jagd nach den Big Five im afrikanischen Busch unterwegs waren, gehören glücklicherweise der Vergangenheit an. Heute werden Löwe, Nashorn, Leopard, Büffel und Elefant mit wenigen Ausnahmen nur mehr mit den großen Objektiven von Fotokameras ins Visier genommen. Wir verraten Ihnen, wo in Afrika sich Ihnen die besten Chancen bieten, die Big Five vor Ihre Linse zu bekommen.

Denkt man an Peru, so kommt einem in erster Linie der schier unerschöpfliche kulturelle und landschaftliche Reichtum des südamerikanischen Landes in den Sinn. Dass die peruanische Küche zu den besten der Welt zählt und die Hauptstadt Lima als kulinarische Hochburg gilt, ist eher unbekannt. Wir haben einen Blick in die Kochtöpfe des Landes geworfen.

Weitere Reisetipps in unserem Lateinamerika-Schwerpunkt sind eine geführte Mietwagentour in Patagonien sowie Island Hopping in der Karibik.

Apropos Island Hopping: Mit unserer neuen Rundreise „Cook Inseln – Inselhüpfen“ lassen sich ab sofort die Höhepunkte der Hauptinsel Rarotonga sowie der Flitterwocheninsel Aitutaki kombinieren.

Auf den Geschmack gekommen? Dann schmökern Sie doch in den Reiseideen unseres neuen „Updates“ und lassen Sie sich von unseren Reiseexperten in Wien, Salzburg oder Innsbruck persönlich beraten. Wir freuen uns, Ihnen bei Ihrer nächsten Reise behilflich sein zu dürfen!

Ihr BEST4TRAVEL Team
 
 
 
   
 
 
 
 
Die Big Five: Löwe, Elefant, Büffel, Leopard und das vom Aussterben bedrohte Nashorn.
 
 
 
 
 
(Mit der Kamera) Auf der Jagd nach den Big Five
 
Wo in Afrika Sie große Chancen haben, auf die berühmten Big Five zu treffen.

Afrika, die Heimat der berühmten Big Five – also von Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Für viele Reisende eines der Hauptmotive für einen Urlaub am Schwarzen Kontinent. Im ersten Moment könnte man denken, der Begriff „Big Five“ rührt von der Größe der Tiere her. Obwohl diese mehr als imposant sind, stammt er aber aus der Zeit der Großwildjagd. Die damaligen Jagdgesellschaften suchten nach einem Begriff, um die am schwierigsten zu erlegenden Tiere zusammenzufassen.
Die gnadenlose Hetze nach Trophäen führte dazu, dass der Bestand der Big Five über die Jahrzehnte beträchtlich reduziert wurde. Speziell das Nashorn ist vom Aussterben bedroht. Heute sind es aber nicht mehr Trophäensammler, sondern Wilderer, die nach dem Leben der übrig gebliebenen Exemplare trachten. Das Horn gilt in Asien nach wie vor als Allheilmittel und spült pro Kilo 60.000 oder mehr US-Dollar in die Kassen der Verbrecher. Neben Südafrika, wo die Chance auf die Big Five zu treffen, besonders groß ist, können Sie auch in Kenia, Tansania, Simbabwe, Botswana oder Uganda gesichtet werden.
 
  weiterlesen  
 
  Reiseideen
 
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Peru: nicht nur für Kulturliebhaber, sondern auch für Gourmets mehr als eine Reise wert.
 
 
 
 
 
Ein Blick in Perus Kochtöpfe
 
Das südamerikanische Land begeistert nicht nur Kultur- und Naturinteressierte, sondern auch Feinschmecker.

Die Gastronomie ist für die wenigsten Menschen das vordergründige Motiv, sich für eine Reise ins südamerikanische Land zu entscheiden, besticht es doch mit faszinierenden Kolonialstädten, der Kultur der Inkas und mit landschaftlicher Schönheit. Aber auch Gourmets kommen bei einer Reise nach Peru voll auf ihre Kosten. Die peruanische Küche zählt zu den besten der Welt, die Hauptstadt Lima gilt als kulinarische Hochburg. Hier locken an jeder Ecke Köstlichkeiten aus allen Regionen des Landes, ob in Sternerestaurants, in Ceviche-Bars, an Markt- oder Grillständen, oder in traditionellen „huariques“ – typischen Snackbars.
Die zahlreichen und vielfältigen Aromen von Peru sind für Touristen meist unbekannt und ein wahres Geschmackserlebnis. Durch die enorme Nord-Süd-Ausbreitung des Landes zeichnen sich die Regionen durch verschiedene, lokale Spezialitäten aus.
 
  weiterlesen  
 
  Reiseideen  
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Die kleine Sandinsel Holbox steht für einen authentischen Mexiko-Urlaub abseits der Touristenpfade.
Fotos: Shutterstock/BlueOrange Studio, Shutterstock/Tono Balaguer
 
 
 
 
 
Insider-Tipp von Mirko Lukic: Isla Holbox in Mexiko
 
Entspannter Strandurlaub abseits großer Bettenburgen.

Weiße Strände, türkisglitzerndes Meer, Hängematten, coole Margaritas und romantische Sonnenuntergänge – das ist die wohl treffendste Beschreibung der nur aus Sand bestehenden Isla Holbox an der Nordküste der Halbinsel Yucatan. Die paradiesische Insel, die sich auf einer Länge von 42 Kilometern und einer Breite von nur 2 Kilometern erstreckt, ist mit der Fähre von der Stadt Chiquila aus erreichbar und zählt für Mirko Lukic, Geschäftsführer BEST4TRAVEL, zu den absoluten Geheimtipps für einen entspannten Strandurlaub in Mexiko. Im Gegensatz zur Isla Mujeres und zu Cozumel ist das Eiland von wesentlich weniger Touristen frequentiert und das authentische Mexiko auf Schritt und Tritt spürbar. Große Bettenburgen wie sie etwa auf Yucatan vorzufinden sind, gibt es auf Holbox nicht. Genächtigt wird in kleinen, charmanten Boutique Hotels, die sich durch herzliches Service auszeichnen.
 
  weiterlesen  
 
  Reiseideen  
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Hüpfen Sie ab Barbados zu unterschiedlichsten Karibikinseln - von lebhaft bis beschaulich.
 
 
 
 
 
Inselhüpfen in der Karibik
 
Entdecken Sie gegensätzliche Eilande bei einer Reise.

Die kleinen Antillen laden zum Entspannen und Träumen ein. Mit ihren paradiesischen Sandstränden, ihrem ganzjährig milden Klima sowie ihrer Lebensfreude gepaart mit den Rhythmen von Reggae, Salsa, Merengue und Calipso lassen sie Urlauberherzen höherschlagen. Eines ist ihnen allen gemein: die ansteckende Lebensfreude ihrer fröhlichen Bewohner. Sonst aber unterscheiden sich die Karibikinseln grundsätzlich voneinander: Jede hat ihren ganz eigenen Stil, ihr eigenes Flair und unterschiedlichste Landschaften: von arid und wüstenhaft wie die ABC Inseln bis hin zu tropisch mit dichtem Regenwald überzogen wie etwa St. Lucia, Grenada und Tobago. Wie gegensätzlich die Eilande zum Teil sind, lässt sich beim Inselhüpfen entdecken. Kombinieren Sie doch lebhafte Inseln mit einer bestens ausgebauten Infrastruktur für Touristen mit beschaulich-authentischen Eilanden, wo die Zeit vor Jahrzehnten stehengeblieben zu sein scheint. Bei BEST4TRAVEL können Sie aus vier Rundreisebeispielen wählen, wobei Sie sowohl die Aufenthaltsdauer als auch die Unterkunft auf den Inseln Ihren Wünschen anpassen können.
 
  zum Inselhüpfen  
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Mit dem Mietauto unterwegs in Chile.
 
 
 
 
 
Easy Patagonia – Chile individuell und doch geführt
 
Mit dem Mietauto die Highlights von Patagonien erkunden und dabei täglich von Insider-Tipps profitieren.

Eine neue Art Chile von seiner schönsten Seite kennen zu lernen. Sie fahren bei der 16-tägigen Rundreise „Easy Patagonia“ selbst mit dem Mietwagen, während eine fachkundige deutschsprachige Reiseleitung die Teilnehmer über die täglichen Tourenabschnitte einweist. Ein vorprogrammierter GPS erleichtert Ihnen zusätzlich die Orientierung. So erleben Sie die Naturwunder Chiles auf andere Art und Weise, haben genug Freiraum für die individuelle Gestaltung Ihrer Tour und kommen gleichzeitig in den Genuss der Begleitung von einem Experten, der die lokalen Gepflogenheiten gut kennt. Höhepunkte der Mietwagenreise ab Santiago de Chile bis Punta Arenas sind u.a. das chilenische Seengebiet, der Queulat Nationalpark, der Perito Moreno Gletscher, das Fitzroy Massiv und der Torres del Paine Nationalpark.
 
  zur Reise
 
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Rarotonga und Aitutaki: ein perfektes Revier für Aktivurlauber und Sonnenanbeter.
 
 
 
 
 
Neu bei BEST4TRAVEL: Inselkombi auf den Cook Islands
 
Aktiv auf Rarotonga, Seele baumeln auf Aitutaki.

Es gibt kaum eine andere Inselgruppe, wo man sich bereits nach wenigen Minuten wie Zuhause fühlt. Verantwortlich dafür sind die herzlichen, kontaktfreudigen Insulaner, die jeden Gast mit einer duftenden Blumenkette und einem warmen Lächeln willkommen heißen. Dann dauert es genau noch 20 Minuten vom Flughafen in Rarotonga, der Hauptinsel des Archipels, bis zum ersten Cocktail am Strand. Wo sonst ist dies auf der Welt noch möglich?
Das kleine, feine Eiland führt nicht nur wunderschöne Sandstrände ins Rennen, sondern bietet auch Aktivurlaubern und Kulturinteressierten jede Menge Möglichkeiten.
Auf der Flitterwocheninsel Aitutaki wiederum begeistert eine der schönsten Lagunen der Welt. Sonnenanbetern und Wassersportlern tut sich hier ein wahres Paradies auf. Schnorchler und Taucher finden in der kristallklaren Lagune, die sich auch gut mit dem Kajak entdecken lässt, eine intakte Unterwasserwelt vor. Unsere neue Rundreise „Cook Inseln – Inselhüpfen“ bietet die Möglichkeit, beide Eilande zu entdecken, wobei Sie die Kategorie Ihrer Unterkünfte selbst wählen können.
 
  zur Reise  
 
             
 
 
 
   
 
 
 
 
Was es mit der Liebe so auf sich hat, lesen Sie in der Juni-Ausgabe von "Lust aufs Leben".
 
 
 
 
 
Ist es wahre Liebe?
 
Die Juni-Ausgabe von "Lust aufs LEBEN" beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema "Liebe".

Woran scheitern die meisten Beziehungen? Was kennzeichnet glückliche Paare?
Wie erkenne ich wahre Liebe – und wie kann ich sie aktivieren? Die Antworten geben Paartherapeuten, Mentaltrainer und Buddhisten in der aktuellen Cover-Story von „Lust aufs LEBEN“. Was Sie in dieser Ausgabe unter anderem noch finden: Die besten Tipps für einen starken Rücken, Beauty-Strategien für straffe Haut und originelle Rezept-Ideen für „Kochen mit Kaffee“. Wenn das kein wunderbarer Juni wird...

 
  zum Online-Magazin
 
 
             
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
Unser Newsletter gefällt Ihnen?
 
Dann empfehlen Sie ihn einfach an Freunde und Kollegen weiter!
 
 
 
  empfehlen  
 
 
 
 
 
 
Dieser Newsletter wurde an Sie weitergeleitet?
 
Dann melden Sie sich gleich an und Sie erhalten zukünftig unseren Newsletter!
 
 
 
  anmelden  
 
 
 
 
 
                        
 
BEST4TRAVEL Reisebüros
Döblinger Hauptstraße 17 | 1190 Wien
Tel.: +43 1 369 66 02 | Fax: +43 1 369 66 02 - 15
E-Mail: wien19@best4travel.at

Schrannengasse 2 | 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 871 971 | Fax: +43 662 871 971 - 10
E-Mail: salzburg@best4travel.at

Schöpfstraße 7 | 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 36 57 91 I Fax: +43 512 36 57 917
E-Mail: innsbruck@best4travel.at

 
 
JEDEK Reisen GmbH
Sitz der Gesellschaft: Wiener Straße 114 | 2483 Ebreichsdorf
office@best4travel.at | www.best4travel.at
UID-Nr.: ATU15458001 | Firmenbuch-Nr.: 102971d | HG Wien
GF: Engelbert Egger, Mag.(FH) Mirko Lukic, Helmut Trichtl
Offenlegung gemäß §25 österr. Mediengesetz
Datenschutz gemäß DSGVO

powered by emmotion e-marketing solutions


 
 
 
 
 
© 2018 JEDEK Reisen GmbH